Kitas: Randzeitenbetreuung bei Trägerauswahl berücksichtigen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schäfer,

die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Bergkamen fordert die Stadtverwaltung auf, bei der Auswahl der neuen Betreiber für die Kindergärten die Flexibilität der Dienstleister bei der Randzeitenbetreuung zu berücksichtigen. Bei den neuen Trägern sind diese Zeiten einzufordern, die Öffnungszeiten sind über den üblichen Standard hinaus festzuschreiben.

Begründung:

Eltern müssen ihre Erwerbstätigkeit in Einklang mit den familiären Anforderungen bringen, Schichtdienste gehören zum Alltag dazu und erschweren diese Vereinbarkeit enorm.
Die Randzeitenbetreuung von 5 bis 22 Uhr muß verbessert werden, damit Beruf und Familie miteinander vereinbart werden können.

Mit freundlichem Gruß

Thomas Heinzel Fraktionsvorsitzender

Antrag Kindergärten

Titelbild: gizmocat – stock.adobe.com

Ähnliche Beiträge

Menü