Einführung einer Feuerwehrrente für Ehrenamtler

“Das Engagement für die vielen aktiven, ehrenamtlichen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Bergkamen soll honoriert werden”, sagt Thomas Heinzel, CDU-Fraktionsvorsitzender.

Die CDU-Fraktion stellt für den Haushalt 2020/2021 den Antrag an die Verwaltung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehrleitung ein passendes Konzept für Bergkamen zu erarbeiten und den Zeitplan zur Umsetzung vorzulegen. In einigen Kommunen wurde die Feuerwehrrente bereits erfolgreich implementiert.

“Wir stellen uns eine Einmalzahlung von einem kleinen bis mittleren vierstelligen Bereich vor, wenn unsere Feuerwehrfrauen und -männer aus dem aktiven Dienst ausscheiden und in die Ehrenabteilung wechseln. So würdigen wir einerseits den Einsatz unserer langgedienten und gut ausgebildeten Feuerwehrleute, steigern aber auch die Attraktivität dieser Tätigkeit.”

Foto: CDU Deutschlands/Christiane Lang

Antrag als pdf unter  https://www.cdu-bergkamen.de/wp-content/uploads/2019/12/Antrag-Einführung-Feuerwehrrente.pdf

Vorheriger Beitrag
Susanne Eisenhuth im Kreisvorstand der Frauen Union
Nächster Beitrag
Rosemarie Degenhardt im Kreisvorstand der Senioren Union

Ähnliche Beiträge

Menü